Suchergebnisse

Gefundene Einträge: 46 | Felder: Volltext | Suchbegriff(e): embargo

Suchbegriff(e) ändern


Sortieren nach: Relevanz | Datum | Aktenzeichen


BGH 1 StR 166/07, Urteil vom 30.05.2008 (LG Mannheim)

BGHSt 52, 227; Versendung standardisierter Gewinnmitteilungen und Geschenkversprechen im Versandhandel; strafbare Werbung (Unwahrheit; Eignung zur Irreführung; geschäftliche Verhältnisse; Zusammenhang zwischen Werbeaussage und beworbener Ware oder Leistung: intendierter rein wirtschaftlicher Zusammenhang); (Wertersatz-)Verfall von Kaufpreiszahlungen, die aus strafbarer Werbung erlangt worden sind (Bereicherungszusammenhang bei Drittbegünstigten; entgegenstehende Schadensersatzansprüche von Kunden aus unerlaubter Handlung); Bestimmung des Erlangten (Bruttoprinzip; Differenzierung zwischen Verpflichtungsgeschäft und dinglichem Erfüllungsgeschäft: Divergenz zum 5. Strafsenat - "Kölner Müllfall"; Wettbewerbsvorteil); Härtefallklausel (Ermessen; Verhältnis von Insolvenzverfahren und Verfall); Verbotsirrtum.

§ 263 StGB; § 16 Abs. 1 n.F. UWG; § 4 Abs. 1 a.F. UWG; § 73 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3 StGB; § 73 Abs. 1 Satz 2 StGB; § 73a StGB; § 823 Abs. 2 BGB; § 661a BGB; § 17 StGB

externe Fundstelle(n): BGHSt 52, 227; NStZ 2009, 275


BGH 5 StR 225/06, Beschluss vom 28.03.2007 (LG Potsdam)

BGHSt; Gegenstand, der besonders für militärische Zwecke konstruiert ist (Bestimmung nach der Ausfuhrliste); Befreiung von der Genehmigungspflicht für Ausfuhren (Wirkung für sämtliche Beteiligte des Ausfuhrvorgangs; Einwirkung des Europarechts); Begriff der Ausfuhr.

§ 34 Abs. 1 Nr. 1 AußenwirtschaftsG; § 19 Abs. 1 Nr. 8 AWG

externe Fundstelle(n): BGHSt 51, 262; NJW 2007, 1893; NStZ 2007, 645


BGH 5 StR 123/99, Urteil vom 21.03.1999 (LG Berlin)

Militärregierungsgesetz; Kommerzielle Koordinierung; Verfolgungshindernis; Verwarnung;

MRG Nr. 53; § 59 StGB;


BGH 3 StR 373/21, Beschluss vom 17.11.2022 (LG Hamburg)

Vorlage zur Vorabentscheidung (Auslegung der Begriffe „Ursprung in Birma/Myanmar“, „aus Birma/Myanmar ausgeführt“); Verstoß gegen Einfuhrverbote.

Art. 267 Abs. 3 AEUV; Art. 2 Abs. 2 Verordnung (EG) Nr. 194/2008; § 34 Abs. 4 Nr. 2 AWG a.F.; § 18 Abs. 1 Nr. 1 lit. a AWG


BGH 5 StR 210/94, Urteil vom 14.12.1994 (LG Köln)

BGHSt 40, 378; Strafbarkeit des ungenehmigten Verbringens von Waren in die frühere DDR; Begriff der Zeitgesetze (lange Geltungsdauer).

Art. 8 MRG, § 2 Abs. 4 StGB

externe Fundstelle(n): BGHSt 40, 378; NStZ 1995, 291


BGH 3 StR 433/18, Beschluss vom 23.07.2019 (LG Frankfurt)

Fälschung von Geld eines fremden Währungsgebiets (Geldbegriff; Qualität der Fälschungen; keine hohen Anforderungen an Ähnlichkeit mit echtem Geld; zur Verwechslung ausreichende Ähnlichkeit; Imitation gültigen Geldes; Anschein; Fantasieprodukt; ausländisches Geld).

§ 146 StGB; § 152 StGB

externe Fundstelle(n): NStZ 2020, 155; StV 2021, 487


BGH AK 54/23, Beschluss vom 20.09.2023 (-)

Fortdauer der Untersuchungshaft über sechs Monate (Fristbeginn; dringender Tatverdacht; Fluchtgefahr).

§ 112 StPO; § 121 StPO


BGH 3 StR 286/18, Beschluss vom 06.03.2019 (LG Göttingen)

Betrug (Irrtum bei Personenmehrheiten; Person des Verfügenden; Vorstellungsgrundlage; konkrete Darlegung in den Urteilsgründen; ausnahmsweise Entbehrlichkeit); Zuwiderhandlung gegen Verkaufsverbot.

§ 263 StGB; § 18 Abs. 1 AWG

externe Fundstelle(n): NStZ-RR 2019, 180


BGH 3 StR 413/18, Beschluss vom 05.03.2019 (OLG Düsseldorf)

Gewerbsmäßige Zuwiderhandlung gegen ein Bereitstellungsverbot eines unmittelbar geltenden Rechtsaktes der Europäischen Gemeinschaften (mittelbares Zurverfügungstellen; Handeln auf Weisung einer gelisteten Organisation; Gewerbsmäßigkeit).

§ 18 AWG; Art. 7 Abs. 3 Iran-Embargo-VO

externe Fundstelle(n): NStZ 2019, 736


BGH AK 34/19, Beschluss vom 25.07.2019 (-)

Fortdauer der Untersuchungshaft über sechs Monate (Reservehaltung von Tatvorwürfen; Begriff „derselben Tat“; im Laufe der Ermittlungen bekanntwerdende neue Vorwürfe; Beginn einer neuen Sechsmonatsfrist; Zeitpunkt des Fristbeginns; keine Berücksichtigung der bisherigen Haftdauer).

§ 112 StPO; § 121 StPO

externe Fundstelle(n): NStZ 2019, 626; StV 2020, 402


Abfragedauer: 0,0051 s