Datenschutz

HRR-Strafrecht.de achtet die Privatsphäre seiner Benutzer. Wir möchten unsere Benutzer mit diesem Statement entsprechend den gesetzlichen Vorgaben informieren.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität eines Benutzers zu erfahren. Zu den personenbezogenen Daten gehören Informationen wie z.B. der Name eines Benutzers, seine Adresse, Telefonnummer oder Geburtsdatum. Informationen soweit sie nicht einer bestimmbaren Person zugeordnet werden können, wie statistische Angaben über die Nutzungshäufigkeit bestimmter Webseiten, sind keine personenbezogenen Daten.

Welche Daten werden bei der Nutzung erhoben? Wo und wie werden diese gespeichert?

Grundsätze: Anonymität, Datensicherheit, Kinder

HRR-Strafrecht.de steht jedem Benutzer grundsätzlich ohne Offenlegung seiner Identität zur vorgesehenen Nutzung zur Verfügung.

Wir treffen Vorkehrungen, um erhobene Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Dabei werden Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, die entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend angepasst werden.

HRR-Strafrecht.de legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an HRR-Strafrecht.de übermitteln. HRR-Strafrecht.de versichert, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

Mailingdienste

Benutzer, welche sich für den Newsletter-Service registrieren lassen, müssen als personenbezogenes Datum ihre E-Mail-Adresse angeben, da ansonsten eine Teilnahme an diesem Service aus technischen Gründen nicht möglich ist.

Die erhobenen E-Mail-Adressen werden auf unserem Server in Deutschland bei einem deutschen Unternehmen gespeichert. Ein Zugriff auf die dort vorgehaltenen Daten ist nur für die Administratoren der Mailingliste möglich. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Logfiles

In Verbindung mit einem Zugriff auf die Angebote von HRR-Strafrecht.de können bestimmte Informationen gespeichert werden, welche die Identifizierung eines Benutzers ermöglichen können. Der Server von HRR-Strafrecht.de speichert wie fast jeder andere Server im WWW in seinen Logfiles (1.) die Adresse des abrufenden Rechners, (2.) den Zeitpunkt des Zugriffes, (3.) die abgerufene Datei, (4.) die (soweit vorhanden) verlinkende Webseite und (5.) den verwendeten Browser. Diese Daten werden nicht personalisiert d.h. mit einer identifizierbaren Person verbunden und lediglich für technische (vor allem zur Sicherstellung der Systemsicherheit) und statistische Zwecke verwendet.

Matomo

Wir setzen zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Seiten auf unserem Server die Web-Analyse-Software Matomo ein. Wenn Sie sich gegen eine (anonymisierte) Aufzeichnung Ihrer Besuche entscheiden möchten, können Sie die Aufzeichnung hier deaktivieren. Matomo beachtet darüber hinaus automatisch eine aktivierte "Do not Track"-Option in Ihrem Browser.

VG Wort

Wir verwenden des Weiteren einen Service der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort), der die Zahl der Zugriffe auf die HRRS-Ausgaben und Aufsätze zählt. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren können. Auch hier werden keine personalisierbaren Daten gespeichert.

reCAPTCHA von Google Inc.

Als SPAM-Schutz nutzen wir auf unserer Kontakt-Seite den Service reCAPTCHA von Google Inc. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.

Links zu anderen Websites insb. zu Social-Media

Wenn Sie die Felder am Ende jeder Seite für die Social-Media-Seiten Facebook, Twitter und Google+ durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Google Inc., Facebook Inc. und Twitter Inc.

Unsere Webseiten können außerdem verschiedentlich Links auf andere Anbieter enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Ihr Recht auf Widerruf

Soweit HRR-Strafrecht.de personenbezogene Daten verwendet (Mailingdienste) haben Sie ein jederzeitiges Recht auf Widerruf der Nutzung. Sie können die Löschung der für die Mailingliste erhobenen E-Mail-Adressen selbst veranlassen, indem Sie sich von der Mailingliste abmelden. Die vorgehaltene E-Mail-Adresse wird dann aus der Datenbank entfernt.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies zur Verbesserung der Suchfunktionen ein. Weiterhin verwendet unsere Web-Analyse-Software Piwik Cookies. Bei einzelnen Artikeln aus der HRRS werden außerdem so genannte "Session-Cookies" der VG Wort gesetzt, um anonym die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG zu erhalten. Mit diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Wenn Sie unsere Kontaktseite nutzen, können von Google Inc. für den SPAM-Schutz reCAPTCHA Cookies gesetzt werden. Gleiches gilt für die Social-Media-Buttons, wenn diese aktiviert werden.

Als Nutzer können Sie auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen, dass der Nutzungskomfort bei vielen (anderen) Webseiten eingeschränkt ist.

Wen können Sie für weitere Informationen kontaktieren?

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an den Webmaster. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.